Shopsystem für Stofftiere Für Sie vorgestellt:

Uupsis Shop

Stofftiere im Onlineshop online gestalten
Plüschtiere selbst gestalten, jetzt bei
http://www.uupsis.de/

/ Shopsoftware / Support / Programmierung / Kriterien

Artikelkriterien

Im Gegensatz zu Eigenschaften oder Attributen kann der Kunde ein Kriterium nicht auswählen. Die Kriterien klassifizieren einen Artikel aber sehr präzise und einheitlicher als Artikelbeschreibungen.
Eine eigene Suchmaske mit der nach Artikeln gesucht werden kann, die bestimmte Kriterien enthalten, läßt sich automatisch aus den Definitionen generieren.

Anleitung zur Defintion von Artikelkriterien

Alle Informationen zu den Kriterien sind in der
Datei /config/config_itp.inc.php definiert.

Es gibt zwei wesentliche Blöcke:
- sprachunabhngig: $propdef
- sprachabhngig: $lpropdef

Beide Blöcke sind mehrdimensionale Array’s.

  1. Ein Eintrag eines sprachUNabhängigen Kriteriums:
    key => array( "name", "typ", ["einheit" [, "wertearray"]])
    • key:
      ist eine ganze Zahl.
      Der Key muß über beide(!) Blöcke einzigartig sein. Sonst gibt’s Durcheinander.
    • name: ist die Bezeichnung, die vor dem Eingabefeld steht.
    • typ:
      - INT(x) als Eingabe wird eine ganze Zahl erwartet, x Anzahl Stellen
      - DECIMAL(x) Eingabe ist ein Dezimalwert, x Anzahl der Nachkommastellen
      - BOOL ja/nein Feld, Checkbox
      - DATE Eingabe ist ein Datum
      - ENUM erzeugt ein Dropdown/Select-Men aus dem Array ’wertearray’
      - BRAND erzeugt ein Dropdown mit allen definierten Hersteller/Marken
                    (Personenverwaltung->Hersteller)
      - SUPPLY erzeugt ein Dropdown aller Lieferanten (Personenverwaltung->Lieferanten)
    • einheit (optional):
      Zeichenkette, die hinter dem Eingabefeld ausgegeben wird.
    • wertearray (optional):
      Array aus Werten, die beim typ ENUM zur Auswahl gestellt werden.
  2. Eintrag eines sprachabhängigen Kriteriums:
    key => array("name", "typ" [, "wertearray"]);
    • key:
      ist eine ganze Zahl.
      Der Key muß über beide(!) Blöcke einzigartig sein. Sonst gibt’s Durcheinander.
    • typ:
      - CHAR einzeiliges Eingabefeld
      - TEXT mehrzeiliges Eingabefeld
      - ENUM erzeugt ein Dropdown/Select-Menü aus dem Array wertearray
      - PROP1ST erzeugt ein Dropdown mit allen ’1. Eigenschaften’
      - PROP2ND erzeugt ein Dropdown mit allen ’2ten Eigenschaften’
      - CATEG erzeugt ein Dropdown mit allen Kategorien
    • wertearray (optional):
      besteht aus einem Array je Sprache mit deren ID als Key.
      1=> array("wert1 de", "wert2 de", ...),
      2=> array("wert1 en", "wert2 en", ...)

Nachträgliche Änderungen an den Key’s sind eine ganz schlechte Idee.
key und name sollten immer zusammenhängend bleiben, sonst gibt das auch wieder Durcheinander, weil die Zurordnung in der Datenbank von der Änderung in der Datei nicht geändert wird.

Die Kriterien werden in ihrer Reihenfolge im Array angezeigt.

Das Array $adminunit enthält, die Keys von Einheiten, die nur in der
Administration angezeigt werden sollen, aber nicht im Shop.

Die Typen BRAND, SUPPLY, PROP1ST, PROP2ND und CATEG werden in der Administration nicht bei den Kriterien angezeigt, sondern es werden direkt die Einstellungen des Artikels übernommen.

Beispieldatei für Wein:
<?php 
$lang_country = array(1=>array("Deutschland", "Österreich", "Italien"),
2=>array("Germany", "Austria", "Italy")
);

$propdef = array(2=>array("Jahrgang", "INT(4)", ""),
3=>array("Trinktemperatur", "INT(2)", ""),
4=>array("Säuregehalt", "INT(4)", "g/l"),
5=>array("Alkoholgehalt", "DECIMAL(1)", "% vol."),
6=>array("Trinkreife/Lagerfähigkeit","INT(4)", ""),
7=>array("Restzucker", "INT(4)", "g/l"),
8=>array("Haltbarkeitsdatum", "DATE", "tt.mm.jjjj"),
9=>array("biologisch", "BOOL", ""),
);
$lpropdef = array(20=>array("Farbe","ENUM",array(1=>array("rot", "weiß", "rose"), 
2=>array("red", "white", "rose")
),
22=>array("Geschmack", "CHAR"),
24=>array("Charakter", "CHAR"),
26=>array("Anbaugebiet", "CHAR"),
28=>array("Auszeichnungen", "TEXT"),
30=>array("Weinverpackung", "CHAR"),
32=>array("Rebsorte", "CHAR"),
34=>array("Ausbaugebiet", "CHAR"),
36=>array("Bukett", "CHAR"),
38=>array("Ausbaulage", "TEXT"),
40=>array("Land", "ENUM", $lang_country),
42=>array("Speiseempfehlung", "TEXT")
);
$adminunit = array(8); 
?>

Shopweezle Hilfe zu Ihrer Google Toolbar hinzufügen.
Telefon +49 (6725) 309 268 +49 (6725) 309 268
Kontaktformular Kontaktformular
Email senden
Rufen Sie uns via Skype an.
Skype Name: shopweezle
Skype status
Shopweezle bei Twitter
Follow us at Twitter
©2001-2016 kansok.com Kontakt Impressum Sitemap
Sie befinden sich hier: Shopsystem / Shopsoftware / Support / Programmierung / Kriterien